Schnelle Moppelsuche

Newsletter Anmeldung

Hier können Sie sich unverbindlich zu unserem Moppelnewsletter anmelden. Sollte die Anmeldung nicht funktionieren, senden Sie uns bitte eine Email, dann tragen wir Sie ein.

Finde uns bei Facebook

Facebook Image


Ja, es wird eine neue Homepage für die Moppelbande geben. Aber diesmal bin ich nicht alleine auf mich gestellt, sondern ich habe einen Profi an meiner Seite! Johannes Pöllath, Inhaber der Firma visualpomotion
in Landshut, hat das neue Design entworfen und die Technik unserer Homepage übernommen. Dabei hat er viel Zeit investiert um mich in das neue Bearbeitungsprogramm einzuweisen und mir bereits jetzt viele sehr hilfreiche Tipps zu technischen und gestalterischen Fragen gegeben. An dieser Stelle möchte ich hier ganz offiziell meinen Dank an Herrn Pöllath aussprechen, ohne seine kompetente Hilfe und sein Fachwissen hätte ich das in dieser Form nicht zustande gebracht.
Natürlich haben wir nicht erst am 01. Dezember mit der Neugestaltung angefangen. Im Hintergrund arbeiten wir schon etwas länger ganz heimlich daran. Es wird viel telefoniert und beratschlagt. In meinem Kopf wachsen laufend neue Ideen, ich kann gar nicht so schnell schreiben, wie die Ideen wachsen. Viele Wege entstehen eben erst beim Gehen. Aber heute bin ich eben bei dieser Seite angelangt und fasse hier in Kürze zusammen, was bisher geschah:

  • Neuanfang: Planungen und Besprechungen zum neuen Design - erste Entwürfe entstehen
    Brainstorming - alles wird neu, auch ein neuer Editor wird verwendet
  • Fotoshooting für die Moppelbande - es werden ca. 400 neue Fotos gemacht und ausgewertet, mein Respekt vor Tierfotografen wächst mit jedem Bild.
  • Die Fotos werden bearbeitet.
  • Seite für Seite werden Inhalte eingefügt und überarbeitet. Alte Formatierungen müssen entfernt werden, Links müssen neu gesetzt werden und neue Bilder müssen eingefügt werden.
  • Dabei entstehen auch etliche neue Seiten.
  • News
  • Newsletter-Archiv
  • Sitemap
  • Anfahrt
  • Hausapotheke
  • Hier wohnen wir jetzt
  • Gästebuch
  • Facebook

Ja, ganz richtig gelesen. Wir sind jetzt auch bei Facebook zu finden.  Künftig werden die News von der Landshuter Moppelbande auch dort veröffentlicht.

Die Moppelnachrichten, die bisher über den Emailverteiler laufen, wird es in dieser Form nicht mehr geben

Alle bisherigen "Abonenten" der Moppelnachrichten wurden für den neuen Newsletter der Moppelbande angemeldet. Wer von uns nichts mehr wissen möchte, kann sich auch selbständig aus dem Newsletter austragen.

Newsletter Anmeldung: Wer gerne unseren Newsletter erhalten möchte, kann sich jetzt selbständig eintragen.

baustellen-1792

Die neuen Seiten sind zwar schon online, aber eigentlich noch nicht offiziell freigeschalten, da es ja noch immer eine Baustelle ist. Aber es dauert nicht mehr lange, dann wird die alte Homepage aus dem WWW gelöscht und die neue Website erscheint dann wie Phoenix aus der Asche. Ich freue mich schon auf eure Reaktionen. Konstruktive Kritik, Hinweise auf Fehler (z. B. bei Links) und natürlich auch LOB werden dankend angenommen.

Und natürlich freuen wir uns auch im neuen Gästebuch über viele nette Einträge. Die Einträge aus dem alten Gästebuch habe ich in mühevoller Kleinarbeit in das neue Gästebuch kopiert, damit sie erhalten bleiben.

Die Landshuter Moppelbande wünscht Allen eine besinnliche Adventszeit!


03.12.2010

Die Babys vom Oktober/ November sind jetzt schon so groß, dass die Jungs umquartiert werden müssen. Heute ziehen die Buben zu ihren Ziehvätern Snowbell und Sureprise.

Diese Seiten wurden überarbeitet:

 04.12.2010

Folgende Seiten wurden überarbeitet:

 


05.12.2010

Und weiter geht es im Text, folgende Seiten wurden bearbeitet:

Unser Kakao wartet immer noch auf ein neues Zuhause. Er könnte auf Wunsch auch kastriert werden und dann als Haremsleiter zu Weibchen ziehen. Alternativ könnte man ihn mit einem unserer Jungböckchen vergesellschaften. Dann müsste er nicht kastriert werden.

 


 06.12.10

Heute sind Ovambo und Nils in eine Männer WG gezogen. Wir wünschen ihnen alles Gute!

Die kleine Nanunana lag heute Morgen tot im Stall. Schade, sie war so ein süßes Mädel.

Und ich war wieder fleißig am Umbau meiner Homepage. Folgende Seiten wurden heute überarbeitet:

 


07.12.10weihnachtsglocken1

Endspurt! Die letzten Seiten unserer Website sind endlich überarbeitet. Nur nochmal alles kontrollieren, dann ist es soweit und wir können freischalten.


 08.12.10

Endlich ist es soweit, es ist vollbracht. Die neue Homepage der Landshuter Moppelbande ist freigegeben und man kann sie im WWW besuchen. Wir sind gespannt auf eure Rückmeldungen und wünschen euch weiterhin eine schöne Adventszeit.


10.12.10

Heute ist ein rabenschwarzer Tag bei der Moppelbande. Unser Surprise, unser allererstes Baby, ist gestorben. Er hatte sich irgendwie an der Wirbelsäuse verletzt. Heute Morgen hatte er eine Hinterleibslähmung. Selbstverständlich bin ich sofort mit ihm zum Tierarzt. Er bekam entzündungshemmende und stärkende Lösungen. Zuhause habe ich ihn dann auf eine Wärmeflasche gebettet. Leider war alles vergebens, er hat es nicht geschafft. Heute Mittag ist er eingeschlafen. Der Kreislauf war zu labil und er konnte keinen Kot und Urin mehr absetzen.

Machst gut Surpi!

Jeder weis, dass irgendwann der Tag des Abschieds kommt. Aber wenn es einen dann trifft, ist es trotzdem schlimm.


11.12.2010

Das Leben geht weiter.

Heute ist eine neue Seite entstanden: Märchen über Meerschweinchen


  12.12.2010

"Caca Cola"Peruanische Farm deckt Strombedarf mit Gas aus Nagerkot

© 2001-2010 gas-magazin.de

Quelle: Gasmagazin.de

Zur Bildergalerie wurden ein paar neue Fotos hinzugefügt.

Monalisa und Melody sind heute in ihre neue Heimat gezogen.

 


 15.12.2010

Kastrat Kimba ist wieder zur Moppelbande zurückgezogen, aber zunächst in ein Luxusapartement im Gästezimmer. Leider hat er immer noch keinen Platz gefunden. Wir suchen einen passenden Harem für den jungen Mann, den er künftig leiten darf. Da er bisher in Innenhaltung gelebt hat, kann er momentan auch nur in Innenhaltung abgegeben werden. Aber keine Sorge, auch bei uns ist er nicht alleine, wir haben ihm vorübergehend unser Olympia dazugesetzt.

Ebenso sucht Kakao, unkastriertes Böckchen, immer noch ein gutes Zuhause. Er ist der Bruder von Kimba und verträgt sich mit seinen derzeitigen Kumpels nicht mehr. Er könnte aber gut mit Merlin, einem ganz jungen Böckchen vergesellschaftet werden. Momentan lebt er noch bei seiner Pflegefamilie in Landshut.

Osiris ist heute zu Jumbo und ihrer neuen Familie gezogen lächelnd

 


 

  21.12.2010

Gute Neuigkeiten!

Kastrat Kimba und Böckchen Kakao sind vermittelt und ziehen schon bald in ihr neues Zuhause um.

 


24.12.2010

Die Moppelbande wünscht ALLEN ein gesegnetes und besinnliches Weihnachtsfest.

Kakao ist heute auf die Reise in sein neues Zuhause gegangen. Er darf eines der letzten Abenteuer dieser Welt miterleben: Eine Zugreise mit der Deutschen Bahn ;-)

 


 26.12.2010

 Die Verpaarungen für das kommende Jahr sind vorläufig geplant. Natürlich sind Änderungen noch möglich. Und es werden auch nicht alle auf einmal gesetzt. Immer schön der Reihe nach;-).

 


 29.12.2010

Kimba ist nun auch ausgezogen. Er hat in Regensburg ein neues Zuhause und eine Lebensstellung als Haremsleiter bekommen

Die ersten Verpaarungen für das Jahr 2011 sind gesetzt.


 30.12.10

Auf der Seite "Das ist aus uns geworden"  gibt es neue Fotos.


31.12.10

Die Landshuter Moppelbande wünscht Allen ein gesundes, glückliches Jahr 2011!

 

 

zurück