Schnelle Moppelsuche

Newsletter Anmeldung

Hier können Sie sich unverbindlich zu unserem Moppelnewsletter anmelden. Sollte die Anmeldung nicht funktionieren, senden Sie uns bitte eine Email, dann tragen wir Sie ein.

Finde uns bei Facebook

Facebook Image

Das Jahr fängt gut an, am 04.01.15 hat Fienchen ihre gesunden Babys von Angelo ausgepackt. 2 süße Jungs, die ihr wie immer auf der Seite Geburtsanzeigen bewundern könnt.


Die beiden Frühchen von Grete entwickeln sich gut, wachsen und gedeihen. Sie wiegen zwar im Alter von 3 Wochen gerade mal 130 g, soviel wiegen manchen Neugeborene, aber sie sind fit und fressen tüchtig. Eines Tages wird man von dem Entwicklungsrückstand nichts mehr merken.


06.01.15
Freud und Leid liegen wie so oft sehr nahe beieinander. Heute Morgen fand ich Fienchen, die Mama der jüngsten Babys,

tot im Stall. Es gab keine Vorzeichen, ich kann mir nicht erklären, was die Todesursache sein könnte. Dafür fand ich noch ein kleines Überraschungsei. Fienchen hatte nämlich 3 Babys, aber eines hatte sich wohl gestern noch so gut versteckt, dass ich es nicht gefunden habe. Ein gesundes Mädel in gold-weiss. Nun versuchen wir, ob Yesterday sich als Amme eignet, obwohl ihr eigenes Baby ja schon am 18.12.14 geboren wurde....Auf jeden Fall ist jetzt päppeln und scharfes Beobachten angesagt...Hoffentlich nimmt Yesterday die Babs an.


07.01.15

Gerade rechtzeitig hat Arabella ihre Babys ausgepackt. 2 Mädels und ein Bub. Arabella fand die Kuschelrolle, die ich für die Waisenbabys in die Box gelegt hatte, ganz toll als Geburtshöhle:

arabella neugeboren (600x449)

Nun hoffe ich, dass Arabella sich der Waisenbabys annimmt, denn sie hätte die Milch mit der richtigen Zusammensetzung.


 

08.01.15 Es hat geklappt, alle 3 Waisenbabys sitzen zusammen mit den Neugeborenen von Arabella in einem Häuschen und sie versorgt sie!


Die Moppelbande reformiert das Alphabet! Wir finden, dass es da ganz blöde Buchstaben gibt, mit denen man kaum brauchbare Namen gibt. Beim U Wurf 2015, den Babys von Arabella sind wir bereits an unsere Grenzen gestoßen. Ulfhild oder Undine will nämlich kein Schwein heissen....Darum haben wir beschlossen, dass es den Buchstaben U bei künftigen Würfen nicht mehr geben wird. Genauso wird es mit den Buchstaben X, Y und Z sein. Wer will schon Xanthippe, Ypsilon oder Zsuzsi heissen? Also streichen wir auch diese Buchstaben aus dem Moppel-Alphabet. Basta! Aus die Maus.