News | September 2022

 Schön, dass es nach der wochenlangen Trockenheit wieder regelmäßig regnet und unsere Meeris dadurch wieder saftige, frische Wiese bekommen. Auch die niedrigeren Temperaturen sind für unsere Meeris wesentlich angenehmer. Leider bringt der Regen auch mehr Feuchtigkeit mit sich und  es wird in den Freigehegen ungemütlicher. Aber es sind bald wieder schöne, sonnige Herbsttage in Sicht und so lässt es sich für die Meeris noch gut leben, auf der grünen Wiese. 




Aktuell sitzen noch einige wunderschöne junge Böckchen und Kastraten hier die ein neues Zuhause suchen. Aber es gibt auch einige Mädels, die gerne in Begleitung eines Kastraten ausziehen würden. 
Schaut Euch doch die Herzensbrecher einfach mal an. Natürlich völlig unverbindlich. ;-) Für dahinschmelzende Herzen und unsterbliche Verliebtheit kann ich allerdings keine Verantwortung übernehmen. ;-)


Hier geht's zu den Herzensbrechern

Achtung, Zuckerschockgefahr! ;-)

 meerschweingehtdurchdiewand




 Eine besonders gute Nachricht habe ich für alle Angoraliebhaber/innen im Norden der Republik:

In Kürze reisen einige wunderschöne Moppel zu zwei langjährigen Züchterinnen nach Hamburg. Tina Pelz (Tinas Meeris) und Tanja Luchting (von den Seuten Schnuten) wollen die Angoras in ihre Zuchten aufnehmen und mithelfen, dass diese wunderschöne Rasse erhalten bleibt. 

Das freut mich besonders, denn so wird das Erbgut meiner langjährigen Zuchtarbeit weitergegeben und ausgebaut. Ich freue mich auch eine gute Zusammenarbeit mit den Beiden! 



 Lustig, wo man nach so vielen Jahren im Netz überall zu finden ist. Netzfund: https://www.lokalkompass.de/essen-steele/c-ueberregionales/loewes-lunch-ich-geh-als-meerschweinchen_a47307

 

Dabei gibt es bei der Moppelbande doch gar keine Nacktmeerschweinchen, ganz im Gegenteil. Die Moppel haben sogar extra viel Fell, lach. 



 Hier bin ich auch auf einen Interessanten Artikel zum Thema Leihmeerschweinchen gestoßen. Allerdings habe ich die Liste nicht mehr auf meiner Website. Auf Dauer war mir das zu nervig, immer alle Links zu kontrollieren, ob es die Seiten noch gibt. 

https://meerschwein-sein.de/kaufen/leihmeerschweinchen/